Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sommersaison: Trainingszeiten und EVB-Set!!!

Fahrplan der "Kleinen" - Sommer-Training 2017!

Dienstag, 16.15 bis 18.15 Uhr: Training (Rollbahn) + + + Donnerstag, 16.30 bis 18.30 Uhr: Training (Rollbahn) + + +  Samstag, 10.15 bis 11.30 Uhr: Familienlaufen

Bitte achtet darauf, dass ihr zum Roll-Training folgende Schutzausrüstung dabei habt: Helm, Handgelenk-, Ellenbogen- und Knieschoner.

An dieser Stelle sei auch noch mal auf unsere Trainings- und Wettkampfkollektion verwiesen. (siehe "Verein und mehr")

Inliner, Buffet, Schwimmen und gute Laune an einem Tag

... das alles gibt es auch in diesem Jahr wieder bei unserem Flämingskate-Ausflug mit unseren Mitgliedern und deren Familien/Freunden/Bekannten. Am 01. Juli ist es wieder soweit. Alle wichtigen Infos könnt ihr gern bei uns erfragen (evb08@gmx.de).

14. Europamarathon in Görlitz

Am 28. Mai 2017 haben mit Matthias Graf und Reinhard Ungemach zwei Masters unseres Vereins am Inline-Halbmarathon in Görlitz teilgenommen. Nach 21,1 km bergiger Huckelpiste überquerten die beiden nach 1:04,56 h die Ziellinie. Herzlichen Glückwunsch, und mit der Stunde klappt es beim nächsten Mal ;)!

EVB-Trainingslager in Ahlbeck im Mai 2017

Vom 20. bis 27. Mai 2017 haben wieder über 20 junge Sportler/-innen unseres Vereins ein Trainingslager an der Ostsee absolviert. Unter der Anleitung von bis zu 4 Trainern wurden Grundlagen in den Bereichen Ausdauer, Sprint, allgemeine und spezifische Kraft und beim Skaten entwickelt, teilweise im Rahmen von harten Trainingseinheiten aber auch auf spielerische Art und Weise.

Auch die Themen Hausaufgaben, Freizeit, Shopping und ausgiebiges Baden in der 14 Grad warmen Ostsee wurden berücksichtigt. Besonders Spaß haben auch das Grillen mit den Familien der Sportler und die Abschlussstaffel bei traumhaftem Wetter am Strand gemacht. 

Nun seid ihr auf den Geschmack gekommen? Das nächste Trainingslager gibt es bereits am Ende der Sommerferien in Kienitz direkt am Oderdeich.

Hauptstadt-Halbmarathon 2017

02. April 2017 - Auch beim diesjährigen Halbmarathon haben wieder ein Junior und mehrere Masters des EVB'08 am Berliner 21er auf Skates teilgenommen. Junior Nils Görhardt landete in 44:40 min auf Platz 2 seiner AK. Einen super Teamlauf legten die Masters Sindy Compagini, Matthias Graf, Peggy Herschke und Reinhard Ungemach hin. Für alle Vier ging es nach 1:05,07 h über die Ziellinie. Congratulaions!

EVB-Talente überzeugen auf DESG-Talentetreff

Am 18./19.02.2017 haben fünf junge Sportler des EVB’08 am DESG Talentetreff 2017 teilgenommen. Bei den Wettkämpfen in Crimmitschau und Chemnitz erzielten die Nachwuchsläufer zum Teil herausragende Platzierungen. Weibliche und männliche Sportler wurden stets in einer Konkurrenz gewertet.

Neele Göpelt (F) gewann in Crimmitschau sowohl den EGL B1 als auch die Short Track Ausscheidungsrennen in der Kategorie AK F, kurze Kufe. Auch im 100m/ML-Mehrkampf von Chemnitz landete Neele auf Platz 1 und ließ 32 andere junge Kufenflitzer hinter sich! Beachtlich auch die Zeit über 100 Meter: 14,96 sek!

Matti Lemcke (F) belegte in Crimmitschau (EGL B1 und Short Track) gute Platzierungen im vorderen Mittelfeld der Konkurrenz. Auf dem Chemnitzer Rekordeis erzielte Matti mit 14,96 sek eine neue PB, die sogleich in die Heimat kommuniziert wurde. In Addition mit dem Massenlauf erzielte Matti in Chemnitz einen hervorragenden 4. Platz.

Direkt hinter Matti landete im Sonnenschein von Chemnitz unser Marvin Steinmetz (F) – Platz 5! Am Tag zuvor lief Marvin in Crimmitschau im Mittelfeld der EGL-Konkurrenz ein und erreichte in den Short Track Ausscheidungsrennen sogar das kleine Finale, welches er auf Platz 3 beendete.

Clarissa Pagano (E1) nahm erstmals auf langen Schlittschuhen am DESG Talentetreff teil. Ein gutes Auftreten in Crimmitschau und Platz 24 im Mehrkampf von Chemnitz machen bei 50(!) Teilnehmern große Hoffnungen auf eine positive Entwicklung im Jahr 2017.

Lucy Bollert (E1) kratzte bei über 40 Teilnehmern im EGL BÜ von Crimmitschau am Top 10-Platz und erlief sich im kleinen Finale der Short Track Rennen den 2. Platz. In Chemnitz erzielte sie mit 13,94 sek eine neue PB über 100 m und landete in der Gesamtwertung mit dem Massenlauf auf Platz 11 (von 50).

Alle fünf jungen EVB-Eisflitzer haben auf dieser Wettkampfreise tolle Erfolge eingefahren und wertvolle Erfahrungen für die Zukunft sammeln können.

Der EVB sagt „Herzlichen Glückwunsch“ ihr Fünf! Bleibt fleißig dran, dann wird sich mit Sicherheit noch die eine oder andere Erfolgsmeldung von euch ergeben!

 

 

Der EVB’08 zu Gast beim Elbe-Pokal!

Am vergangenen Wochenende war der EVB mit einer Mannschaft bestehend aus 8 Junioren/-innen beim 24. Internationalen Elbe-Pokal in Dresden vertreten.

Das Team um Lucy, Bandet, Lars, Arvid, Victoria, Isabell, Lea und Florian erreichte im Elb-Florenz den 5. Platz.

In der Einzelwertung gelang Lucy mit Platz 2 in der AK E1 sogar der Sprung aufs Treppchen, der Arvid auf Grund eines Sturzes leider verwehrt blieb. Insgesamt haben sich alle Sportler ganz ordentlich präsentiert.

Für einige „Routiniers“ war diese Wettkampfreise bereits eine von vielen, die hoffentlich in Erinnerung bleiben wird. „Newcomer“ Bandet wird seine leichte Handverletzung, zugezogen in der Staffel, sicher schnell verkraftet haben.

Neben den sportlichen Rahmenbedingungen bot der gastgebende Dresdner Eissportverein leckeres Catering und Super-Wetter (knapp unter 0 und/aber Sonnenschein pur).

Der EVB’08 bedankt sich bei den Veranstaltern des Elbe-Pokals 2017: Wir sehen uns 2018!

 

 

STC Rutten gewinnt den 25. Internationalen Team-Sprintcup!

 

Am 17. und 18.12.2016 fand in der Eisschnelllaufhalle im Sportforum Berlin der Jubiläums-Sprintpokal des EVB statt. Mit 15 teilnehmenden Mannschaften aus Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Spanien (Barcelona) und Weißrussland konnte der EVB'08 so viele Teams begrüßen, wie noch nie. Auch die nahezu 200 teilnehmenden Eisschnellläufer ließen die Organisatoren und engagierten Helfer zur Höchstform auflaufen. Vielen Dank an alle Beteiligten!

 

In sportlicher Hinsicht überzeugten die Gäste vom STC Rutten auf ganzer Linie. Mit haushohem Vorsprung gewannen die Niederländer nach 2013 erneut den Wanderpokal des EVB. Auf dem Treppchen landeten auch die Mannschaften aus Groningen (Niederlande) auf Platz 2 und aus Erfurt auf Platz 3. Die Mannschaft des gastgebenden EVB landete vor den Augen zahlreicher Besucher auf Platz 11.

 

Alle Ergebnisse vom Wochenende gibt es HIER.

Sportfanat stellt den EVB'08 vor!

 

Das Internetformat Sportfanat testet seit Jahren souverän Sportvereine und deren Sportarten. Im Oktober 2016 bekam auch der EVB'08 Besuch vom sportfanatischen Team. Das Ergebnis könnt ihr hier ansehen:

Der EVB'08... vorgestellt von Sportfanat.

 

 

 EVB-Mitglieder beim Berliner Halbmarathon am 03.04.2016

Herzlichen Glückwunsch zu folgenden Leistungen!

21,0975 Kilometer - Inliner

Nils Görhardt: 2. Platz in seiner AK in 42:56 Min.

Chistian Ninotta: 2. Platz in seiner AK in 38:31 Min.

Elisabeth Ninotta: 29. Platz in 42:27 Min.

Kids-Cup, 1.000m - Inliner

Annabelle Fix: 26. Platz in 4:44 Min.